Wir in den Medien

Nicht nur wir, auch andere finden unsere Arbeit spannend – du auch? 🙂 


Youtube-Videos

Von Interviews über Lehrvideos zu Eindrücken vergangener Veranstaltungen findest du hier unabhängig von unserem eigenen Kanal einiges zum Durchstöbern.

Norderneyer Morgen

Das Webmagazin „Nomo“ hat schon einiges über uns berichten können – nicht nur für die Norderneyer spannend! 

Weitere Berichte

Auch in anderen Medien kamen wir bereits zu Wort, z.B. im Taijiquan und Qigong Journal oder in der „ahoi! Norderney“.

Interviews, Lehrvideos und Berichte

Mit und über uns auf YouTube

Vera-D. Neumann und Kai Flagge auf der Insel: Was passiert eigentlich, wenn man die Form spiegelverkehrt ausübt? 

55-minütiges Interview mit Vera-Dorothea Neumann auf Englisch über ihren Weg als Frau im Taijiquan (Zoom). 

Das erste Training des Team-Taiji Deutschland auf Norderney, organisiert von Kai Flagge; auch Vera-D. Neumann war mit dabei.

3-minütiges Interview mit Vera-Dorothea Neumann über ihren Weg und das Wettkampf-Team in Hamburg.

Lehrvideo über die Seidenübungen des Chen-Stil Taijiquan von Vera-Dorothea Neumann, publiziert vom Taijiquan und Qigong Journal (TQJ). 

4-minütiges Interview mit Vera-Dorothea Neumann in Berlin über Taijiquan in Deutschland; ab Minute 15:40. 

Ausschnitte der Push-Hands-Kämpfe von Kai Flagge auf dem Hamburger Wettkampf „Wuweicup 2016“.

BERICHTE ÜBER UNS IM

Norderneyer Morgen (Nomo)

„Kai Flagge ist Europavizemeister“

Norderney Morgen Extra Sommer 2019, S. 24

„Flagge ist Vizeeuropameister“

06.06.2019

„Flagge: „Du musst fühlen““

18.05.2019

Sonstiges

Weitere Texte von und über uns

Bericht über die Wettkampf-Aktivitäten des Kai Flagge in der „ferien.ahoi! Norderney Magazin 2020//1“ ab Seite 252. 

Bericht über die Teilnahme am Wettkampf „Wuweicup 2018“ von Kai Flagge für die Webpräsenz der Wuwei Schule Hamburg.

„Die Seidenübungen – Ein praktisches Konzept für die körperliche Arbeit mit der inneren Energie Qi“

Artikel von Vera-Dorothea Neumann im Taijiquan & Qigong Journal 01/2018. Zusendung des vollständigen Artikels gern per